Person aus Wohnung geborgen

Montag, der 10. August 2020 – Die Feuerwehr Rulle wurde unter dem Stichwort “Person hinter Tür” in die Osnabrücker Straße im Ortsteil Lechtingen gerufen. Aus einer Wohnung drang ein starker Geruch und der Anwohner öffnete nicht die Tür.

Um 09:31 Uhr wurde die Feuerwehr Rulle durch die Leitstelle Osnabrück alarmiert. Daraufhin rückten alle Fahrzeuge im Abstand einiger Minuten zur Einsatzstelle aus. Die Lage Vorort stellte sich so dar: Im Treppenhaus eines Mehrfamilienhauses roch es stark nach Verwesungsgeruch. Die Anwohner nahmen diesen Geruch bereits seit ca. drei Tagen war. Ein älterer, männlicher Bewohner wurde seit mehr als 7 tagen nicht mehr gesehen, sodass die Polizei die Öffnung der Tür anordnete.

Als Erstzugang in die Wohnung wählte der Einsatzleiter der Feuerwehr ein auf Kipp stehendes Fenster der Betreffenden Wohnung. Daraufhin rüstete sich ein Trupp mit Atemschutzgeräten aus um eine Eigengefährdung durch die Ansammlung giftiger Gase auszuschließen. Ein weiterer Trupp brachte eine Steckleiter in Stellung.

Mithilfe eines Hilfsmittels konnte das Fenster rasch und ohne Beschädigung geöffnet werden. Über das Fenster stieg der Atemschutztrupp in die Wohnung ein. Dort konnten die Einsatzkräfte eine Person mit eindeutigen Todesanzeichen ausfindig machen. Ferner wurde dem Rettungsdienst und der Polizei die Eingangstür zur Wohnung von Innen geöffnet.

Um den Geruch aus dem Treppenhaus zu entfernen wurde eine Überdruckbelüftung aufgebaut.

Die Polizei nahm direkt die Ermittlungen zur Todesursache auf. Für die Feuerwehr ging es nun an die umfangreichen Aufräumarbeiten.

Der Atemscutztrupp wurde während des Einsatzes kontaminiert, sodass noch Vorort ein Kleidungswechsel und Desinfektion durchgeführt wurde. Anschließend wurden die Kameraden direkt zur Dusche ins Feuerwehrhaus gebracht.

Nachdem alle Einsatzmittel angebaut waren, konnte die Einsatzstelle an die Polizei übergeben werden. Die Einsatzbereitschaft wurde am Feuerwehrhaus um 11:45 Uhr wiederhergestellt. Insgesamt waren 15 Einsatzkräfte aktiv.