• Beitrags-Kategorie:2006 / Einsätze
  • Lesedauer:1 min Lesezeit

Gerätebrand im Ruller Neubaugebiet

Sonntag, der 22. Januar 2006 – Feuer im Ruller Neubaugebiet sowie Blaulicht und Martinshorn schreckte die Ruller Sonntag Nachts auf. Aus noch ungeklärter Brandursache verbrannten zahlreiche Gartengeräte.

Am vergangenen Sonntag wurde gegen 04.30 Uhr die Ruller Feuerwehr zu einem Gerätebrand in die Hertha-Spooner-Str. 8 alarmiert. Beim Eintreffen des Tanklöschfahrzeuges standen ein Palisadenzaun, mehrere Mülleimer, Kinderspielzeug und diverse andere Gartengerätschaften hinter einer Garage im Neubaugebiet in Flammen. Zur Brandbekämpfung ging ein Trupp unter schwerem Atemschutz mit dem Schnellangriff vor, dabei wurden ca. 2000 Liter Löschwasser verbraucht. Nach wenigen Minuten war der Brand unter Kontrolle. Ein Übergreifen der Flammen auf die anliegende Garage konnte verhindert werden. Um 05.15 Uhr übergab die Feuerwehr die Einsatzstelle an die Polizei. Die Brandursache ist laut Polizei noch unklar.

Einsatzzeit: 04.30 Uhr – 05.20 Uhr
Eingesetzte Kräfte: 18 Feuerwehrleute mit 3 Fahrzeugen