Brandschutzfortbildung

Montag, dem 01. November 2010 – Zum Abschluss des Sommerdienstes gab es eine kleine Auffrischung für die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Rulle in Sachen “Bedienung von Feuerlöschern”, sowie einen erneuten Einblick in die Handhabung von Laufkarten und Feuerwehrplänen.

 

Auf dem  wöchentlichen Dienstabend bekamen die Kameraden eine Auffrischung in der Handhabung von Feuerlöschern. Aus desem Anlass hat die Feuerwehr Rulle eigens Patrick Schilling von der Firma Schilling-Brandschutz eingeladen, um uns eventuelle Neuigkeiten im Umgang mit Feuerlöschern aller Art vorzuführen. Zunächst begutachtete der Fachmann, wie die Kameraden zunächst mit einfachen Wasserlöschern und anschließens mit CO2-Löschgeräten gezielt kleinere Feuer bekämpften, welche durch einem Brandsimulator entzündet wurden. Nachdem sämtliche Kameraden die Löscher ausprobiert hatten, stellte Patrick Schilling fest, dass die Technik im Allgemeinen gut ausgereift sei. Nach einigen Tipps für den Einzelnen, führte der Hollager noch eine Spraydosen-Explosion vor.

Nach diesem praktischen Teil begab sich die Gruppe in den großen Schulungsraum im Feuerwehrhaus, in dem es noch einen theoretischen Teil zu absolvieren galt. Hauptsächlich konzentrierte sich die Theorie auf den Umgang mit Feuerwehrplänen und Laufkarten im Brandfall. Am Ende der Veranstalltung gab es für die Kameraden noch die Gelegenheit, noch speziellere Fragen zu stellen, wodurch der ein oder andere Diskurs entstand. Alles in Allem war es ein sehr dankenswerter, informativer Abend mit Patrick Schilling.

Mehr Infos zum richtigen Umgang mit Feuerlöschern gibt es hier…