• Beitrags-Kategorie:2010 / Einsätze
  • Lesedauer:1 min Lesezeit

Lechtingen: Feuer in Garage

Freitag, der 16. April 2010 – Dramatischer Einsatz für die Feuerwehren Wallenhorst und Rulle am Freitagvormittag. Die Wehren wurden gemeinsam zu einem Garagenbrand nach Lechtingen alarmiert. Vor Ort wurde von den zuerst eintreffenden Kameraden eine Rauchentwicklung festgestellt.

Bereits drei Minuten nach dem Alarm um 10:39 Uhr rückte das Tanklöschfahrzeug (TLF 16/25) aus. An der Einsatzstelle wurden umgehend die von der Feuerwehr Wallenhorst eingeleiteten Löschmaßnahmen mit einen Atemschutztrupp unterstützt. Nach dem Öffnen des Tores der betroffenen Garage konnten die Flammen sehr schnell und effizient bekämpft werden.

Der Atemschutztrupp rückte vor, um die Brandstelle zu erkunden und Sicherzustellen, dass sämtliche Glutnester abgekühlt wurden. Leider wurde dabei eine leblose Person in der Garage vorgefunden. Der anwesende Notarzt konnte nur noch den Tod feststellen. Zur genauen Ermittlung der Todesumstände wurde die Kriminalpolizei hinzugezogen.

Die Feuerwehr Rulle konnte den Einsatz um 11:30 Uhr beenden. Es waren sieben Einsatzkräfte mit zwei Löschfahrzeugen vor Ort.