Die richtige Benutzung des Feuerlöschers!

4. Wie bekämpfe ich am effektivsten den Brand?

 

Bei der Benutzung von Feuerlöschern kommt es nicht ausschließlich auf eine funktionierende Technik an. Die Art und Weise, wie Feuerlöscher benutzt werden, entscheidet oft über den Erfolg oder Misserfolg der Brandbekämpfung. Bitte beachten sie beim Einsatz von Feuerlöschern stets die folgenden fünf taktischen Regeln:

1.

Feuer immer in Windrichtung stoßweise angreifen; niemals gegen die Windrichtung, da Sie dann gegen die Flammen ankämpfen müssen und so den Brandherd (Glut) nicht erreichen können.

 2.

Flächenbrände von vorn beginnend ablöschen; nicht in die Flammen spritzen, sondern von unten in den Brandherd. Somit sind Sie vor Flammen geschützt.

 3.

Tropf- und Fließbrände von oben nach unten löschen! Von der Austrittsstelle bis zum Boden ablöschen.

4.

Genügend Löscher auf einmal einsetzen! Feuerlöscher niemals nacheinander verwenden, da ansonsten der Löscherfolg durch die hohe Ausbreitungsgeschwindigkeit des Feuers nicht gegeben ist.

 5.

Vorsicht vor Wiederentzündung! Es können Rückzündungen das Feuer wieder entflammen lassen.

Außerdem gilt für den Betreiber des Feuerlöschers:

(6.)

Der Feuerlöscher muss nach Gebrauch wieder von Sachkundigen aufgefüllt werden. Dies gilt auch, wenn der Feuerlöscher nicht komplett entleert worden ist! Denn der Druck für den nötigen Ausstoß ist schon nach wenigen Stunden nicht mehr gegeben.

Aus diesem Grund ist der Betreiber des Feuerlöschers (Zuständiger Mitarbeiter wie z.B. der Hausmeister) über die Benutzung des Feuerlöschers zu informieren.

 

 

Schreibe einen Kommentar