Gasleitung in Wallenhorst beschädigt

Datum: 29. Oktober 2021 um 14:22
Dauer: 1 Stunde 38 Minuten


Einsatzbericht:

Freitag, der 29.10.2021 – Erdgas trat aus einer Gasleitung am Reiterweg aus. Um die Einsatzstelle abzusichern und die Gefahr für Anwohner uns Sachwerte abzuwehren wurden die Feuerwehren aus Wallenhorst und Rulle zur Einsatzstelle alarmiert.

Die Einsatzlage barg mehrere Gefahren zur gleichen Zeit. Neben der Gefahr einer Explosion des Gases bestand ebenfalls die Gefahr durch das Gas als Atemgift mit erstickender Wirkung. Um den Gefahren entgegen zu wirken, wurde zunächst ein ausreichender Absperrbereich um die Gefahrenstelle eingerichtet. Sämtliche Personen wurden aus diesem Bereich evakuiert, Davon Betroffen waren die Bewohner von zwei Häusern.

Parallel dazu verständigte die Leitstelle die Störungsstelle des zuständigen Netzbetreibers, der einen Techniker zum Abschiebern der Gasleitung zur Einsatzstelle schickte. Nach dessen Eintreffen mussten knapp 1,3 km der D10-Leitung leer laufen, bevor mit den Reparaturarbeiten an der Leitung begonnen werden konnte.