Die Feuerwehr Rulle besitzt drei Einsatzfahrzeuge und zwei Feuerwehranhänger. In dieser Ribrik können Sie sich ausführlich über unsere Fahrzeuge informieren.
Außerdem bieten wir einen Blick in unsere Fahrzeughistorie ab dem ersten Ruller Feuerwehrfahrzeug von 1934 an.

Tanklöschfahrzeug – TLF 16/25

Das TLF 16/25 ist mit einem 3.000l Löschwasserbehälter bestückt. Aufgrund der beschränkten Beladung können mit ihm nur Löschaufgaben kleineren Umfangs durchgeführt werden – insbesondere Bekämpfung von Entstehungsbränden. Der Schwerpunkt bei diesem Fahrzeug liegt im Bereich Brandbekämpfung und technische Hilfeleistungen wie z.B. bei Autounfällen .

(mehr …)

Weiterlesen Tanklöschfahrzeug – TLF 16/25

Löschgruppenfahrzeug – LF 8/6

Das Löschgruppenfahrzeug 8/6 kurz LF 8/6 ist ein modernes Feuerwehrfahrzeug. Es eignet sich zur Brandbekämpfung sowie zur technischen Hilfeleistung im kleineren Umfang. Auf der folgenden Seite möchten wir unser Fahrzeug vorstellen und seine Besonderheiten erläutern. Lassen Sie sich überraschen, was alles in einem solchen Einsatzfahrzeug steckt…

(mehr …)

Weiterlesen Löschgruppenfahrzeug – LF 8/6

Mannschaftstransportfahrzeug – MTF

Das Mannschaftstransportfahrzeug dient zum Transport von Mannschaften und kleinerem Einsatzgerät zu und von Einsatzstellen. Es lassen sich Einsätze von kleinerem bis mittlerem Umfang problemlos von hier leiten.

(mehr …)

Weiterlesen Mannschaftstransportfahrzeug – MTF

Ehemalige Einsatzfahrzeuge

Erfahren Sie wie Anno 1934 in Rulle Feuer gelöscht wurde. Die faszinierende Fahrzeughistorie einer Feuerwehr aus dem Landkreis Osnabrück. Das erste Feuerwehrauto war in Rulle ein Horch-8-Zylinder, welches 1934 bei Stratemann & Jürgens erworben wurde.

(mehr …)

Weiterlesen Ehemalige Einsatzfahrzeuge