Pkw-Unfall – eingeklemmte Person

Samstag, der 06. April 2002 – “Pkw auf dem Gruthügel von der Straße abgekommen und mehrmals überschlagen”
Als die Ortsfeuerwehren Rulle und Wallenhorst am Einsatzort eintrafen, fanden sie einen BMW Z1 auf dem Kopf liegend vor, der sich im Laub eingegraben hatte.

Der Fahrer des Pkws konnte schon aus dem Unfallauto befreit werden und wurde von einem Rettungssanitäter versorgt. Anschließend wurde der verunglückte Mann per Rettungswagen in ein nahe liegendes Krankenhaus gebracht.

Nach einer knappen Stunde konnte die Straße von der Polizei wieder freigegeben werden, nachdem der Abschleppdienst den völlig lädierten Pkw abtransportiert hatte.

Einsatzzusammenfassung:

  • Eingesetzte Fahrzeuge der Feuerwehr Rulle: TLF16/25, LF8/6, MTF
  • Wann: 06.04.02 um 17:30 Uhr
  • Was: Pkw-Unfall – eingeklemmte Person
  • Wo: Rulle – Gruthügel