Rauchsäule über der Ruller Kirche

Sonntag, der 30. Juni 2002 um 15:30 Uhr – “Es ist eine Rauchsäule über der Ruller Kirche zu sehen”.

Mit diesen Worten wurde die Feuerwehr Rulle zu einem weiteren Einsatz geschickt, nachdem sie zuvor erfolgreich einen Schornsteinbrand unter Kontrolle gebracht hatte.

Dort musste sie in Eile die nötigen Einsatzmittel wieder auf den Fahrzeugen laden und zum Einsatzort fahren. Dort angekommen, konnte eine gewaltige Rauchsäule aus dem Eichholz erkannt werden. Mit Feuerlöschern eilten die Feuerwehrkameraden in den Wald. Dort fanden Sie ein aus Holz hergestelltes Indianerzelt vor, welches in “voller Ausdehnung” brannte. Nach wenigen Minuten war das Feuer gelöscht. Somit konnte ein Übergreifen des Feuers auf den Rest des Waldes verhindert werden.